Dienstag, 24. September 2013

Schon wieder krank

Gestern war ich unterwegs, genauer gesagt, bin ich nach München gefahren, weil ich dort ein paar Termine hatte. Während der Rückfahrt, habe ich schon gemerkt, daß ich mich irgendwie nicht wohl fühle und das, wenn ich Pipi mache, es dabei brennt. Ich habe mir nichts dabei gedacht und es darauf geschoben, daß ich etwas zu wenig gegessen und getrunken hatte. Als ich wieder zu Hause war, habe ich dann erst mal etwas gegessen und viel getrunken, anschliessend habe ich mich ins Bett gelegt und gemerkt, daß es nicht einfach nur eine einfache Müdigkeit und Erschöpfung ist, die ich habe, sondern daß ich wohl irgendeine Entzündung haben muß, denn ich habe gefroren und hatte Schüttelfrost und Gliederschmerzen. Das zusammen mit dem brennen beim Wasserlassen, läßt mich vermuten, daß ich wohl mal wieder irgendwas mit den Nieren oder der Blase habe.

Gestern Abend habe ich dann viel getrunken und eine Tablette, gegen Fieber und Schmerzen genommen, was auch ein wenig geholfen hat. Jedenfalls gingen die Gliederschmerzen und der Schüttelfrost weg und es hat nicht mehr gebrannt beim Pipi machen. Ich bin dann auch früh ins Bett, natürlich mit einer extra saugfähigen Windel für die Nacht, und meine Nieren haben dann recht gut gearbeitet. Jedenfalls mußte ich dann gegen halb zwei die Windel wechseln, weil sie voll war.

Die Nacht über habe ich ziemlich stark geschwitzt, was immer ein Zeichen ist, daß etwas nicht in Ordnung ist. Klar, das ich heute Morgen meinen Arzt angerufen habe, um einen Termin bei ihm zu bekommen. Leider ist mein Hausarzt oft sehr voll und so habe ich erst heute Abend einen Termin bekommen. Inzwischen fühle ich mich etwas besser, aber ich merke, daß da noch was drin steckt und sollte es wirklich eine Blasenentzündung sein, lasse ich das lieber mal abklären. Immerhin habe ich das schon öfters gehabt und ich möchte nicht, daß ich in immer kürzeren Abständen darunter leiden muß.

Kommentare: