Sonntag, 28. Dezember 2014

Weihnachten in Windeln

Die Weihnachtstage sind vorbei und ein paar freie Tage haben gut getan. Ich habe noch ein paar freie Tage vor mir, bevor ich wieder zur Arbeit muß. Das kommt mir gerade recht, denn ich habe gemerkt, daß ich etwas Erholung nötig habe und bis ich den nächsten längeren Urlaub habe, wird es noch ein paar Monate dauern. Von daher ist etwas Ruhe und Entspannung ganz gut. 

Mir hilft es auch, mich zu entspannen, wenn ich Windeln und Gummihöschen tragen kann. So schön eingepackt fühle ich mich sehr wohl. Ich habe auf der einen Seite das Gefühl, etwas zu machen, das gesellschaftlich nicht anerkannt ist, auf der anderen Seite fühle ich mich dabei ruhig und entspannt, vor allem wenn sich langsam der warme Urin in der Windel ausbreitet und die Wärme sich in meinem Schritt breit macht. Dieses Gefühl finde ich einfach unheimlich beruhigend und schön, vor allem wenn zuvor die Blase schön voll war und sich durch das Öffnen der Blasenschließmuskeln, sich die Blase entspannen kann. Diese beiden Effekte sind einfach herrlich. Es tut so gut wenn der Druck der Blase nachläßt und sich ihr warmer Inhalt aus meiner Muschi in die Windel ergießt. Damit ich dieses Gefühl auch geniesen kann, muß ich zuvor natürlich versuchen, den Urin möglichst lange zu halten, am besten so lange, bis es nicht mehr geht und der Reflex zum Öffnen der Schließmuskeln von alleine einsetzt und ich es nicht mehr halten kann. Das dauert natürlich eine ganze Weile, bis sich so ein Druck aufgebaut hat und natürlich hilft es dabei, zuvor viel zu trinken. Damit beim Urinieren in die Windel, nichts schief geht, ist es notwendig eine Windel zu tragen, die den ganzen Urin fassen kann, denn sonst kann doch einiges daneben gehen. Vor allem wenn zuvor der Druck sehr hoch war, fällt es mir sehr schwer, den warmen Fluß zwischen meinen Schenkeln zu stoppen. Deshalb ist auch eine Windel sinnvoll, die nicht nur die ganze Menge fassen kann, sondern diese auch schnell aufsaugen kann, da sonst einiges daneben gehen kann.

Kommentare:

  1. Dieses Gefühl kann ich sehr gut nach empfinden. Es ist einfach unbeschreiblich, genau so, wie Du es mit Deinen Worten beschrieben hast.

    Ich gebe Dir auch Recht, in dem Punkt, dafür die richtige Windel zu finden. Bei mir funktioniert es nur, wenn die Saugkraft der Windel durch extra Saugeinlagen erhöht wird.

    Ich wünsche Dir und allen Lesern dieser Seite alles Gute für 2015.

    AntwortenLöschen
  2. Schön, endlich nochmal was von dir zu hören, habe ich sehr vermisst! Viele liebe grüße

    AntwortenLöschen
  3. Danke, ich hoffe, ich habe dieses Jahr mehr Themen, um darüber was schreiben zu können. Ich bin für Anregungen immer sehr dankbar :-)
    LG M.

    AntwortenLöschen
  4. Du soprichst mir aus der Seele. Vielen lieben Dank für diesen schönen Beitrag - ich empfinde es als ebenso befreiend und entspannend zugleich. Ein Windelpaket unter einem schönen PVC-Schlüpfer ist ein Stück Geborgenheit!
    Matze Wissel

    AntwortenLöschen